Kommu­ni­ka­ti­ons­trai­ning

Gerade in der heuti­gen Zeit, ist Kommu­ni­ka­tion eines der wich­tigs­ten Themen, sowohl in der Gesell­schaft, als auch in der Wirt­schaft. Unsere lang­jäh­rige Erfah­rung in diesem Bereich kann Ihnen helfen verschie­denste Probleme zu bewäl­ti­gen oder Unter­neh­mens­ab­läufe zu verbes­sern. Dabei gibt es zwei expli­zite Berei­che, die es vonein­an­der zu unter­schei­den gilt:

1. Kommu­ni­ka­tion inner­halb des Unter­neh­mens

2. Kommu­ni­ka­tion nach außen mit Kunden und Liefe­ran­ten

In beiden Berei­chen bieten wir Ihnen verschie­dene Dienst­leis­tun­gen an, die wir Ihnen im Folgen­den kurz erläu­tern wollen:

1. Unte­neh­mens­in­terne Kommu­ni­ka­tion

  • Bei schein­bar unlös­ba­ren Konflik­ten zwischen zwei bzw. mehre­ren Mitar­bei­tern oder auch Abtei­lun­gen bieten wir Ihnen die Möglich­keit der Media­tion an. Hier­bei geht es darum, einen siche­ren Rahmen für die betrof­fe­nen Parteien zu schaf­fen, in welchem eine einver­nehm­li­che und vor allem selbst­be­stimmte Konflikt­re­ge­lung erar­bei­tet werden kann.
  • Ein weitere Aspekt der unter­neh­mens­in­ter­nen Kommu­ni­ka­tion ist die Mitar­bei­ter­füh­rung und -moti­va­tion. Sie haben sicher schon oft von so genann­ten Moti­va­ti­ons­se­mi­na­ren gehört, wo irgend­wer “Tschaka” oder derglei­chen schreit. Dies ist nicht unser Métier, viel­mehr bieten wir Ihnen Schu­lun­gen zum Thema verständ­nis­volle und part­ner­schaft­li­che Kommu­ni­ka­tion von Mensch zu Mensch an.

2. Kommunka­tion nach Außen

  • Wir schu­len Ihre Mitar­bei­ter im Umgang mit Kunden und Liefe­ran­ten auf den verschie­dens­ten Ebenen der Kommu­ni­ka­tion. Dabei geht es nicht nur um die verbale Ausein­an­der­set­zung mit dem jewei­li­gen Gegen­über sondern auch um die innere Haltung und das umfas­sende Verständ­nis aller Kommu­ni­ka­ti­ons­for­men.
  • Sie erhal­ten immer wieder Beschwer­den von Kunden, die mit Ihrem Service unzu­frie­den sind und vor allem die Höflich­keit oder das fehlende Einfüh­lungs­ver­mö­gen der Mitar­bei­ter bemän­geln. Wir helfen Ihnen dies zu verbes­sern, indem wir Ihre Mitar­bei­ter sowohl sprach­lich als auch die Service-Einstel­lung betref­fend schu­len.
  • Ihr jetzi­ges Verkaufs- oder Vertriebs­per­so­nal schafft es nicht, das Unter­neh­men posi­tiv und erfolg­reich zu reprä­sen­tie­ren. Wir zeigen Ihrem Team, wie es sowohl im Auftre­ten, als auch im persön­li­chen Gespräch über­zeu­gend sein kann. Hierzu gehört auch die Schu­lung zu den Themen nonver­bale Kommu­ni­ka­tion und Körper­spra­che sowie Argu­man­ta­ti­ons­tech­ni­ken.

Für alle Berei­che gilt, dass es Ihren Mitar­bei­tern nach einer Schu­lung möglich sein wird, die Probleme, Wünsche und Bedürf­nisse des jewei­li­gen Gegen­übers besser zu erken­nen und darauf einzu­ge­hen. Vorsorg­lich weisen wir darauf hin, dass wir keine Wunder­hei­ler sind und Ihnen vorab keine zeit­li­chen oder gar exakt bezif­fer­ba­ren Ergeb­nisse verspre­chen können.

Die verschie­de­nen Lösungs­an­sätze und notwen­di­gen Maßnah­men sind so unter­schied­lich, wie es die Probleme sind. Daher können wir nur gemein­sam mit Ihnen ein indi­vi­du­el­les Konzept erar­bei­ten und Ihnen helfen es umzu­set­zen. Aller­dings kann es auch bedeu­ten, dass Sie als Unter­neh­mer oder Verant­wort­li­cher mögli­cher­weise auch etwas an den Rahmen­be­din­gun­gen ändern müssen.